Service für die Corona-Krise: Gemeinsam schaffen wir es! 

Auch in der Krise ist Simba für Sie da. An dieser Stelle werden wir regelmäßig aktuelle Maßnahmen veröffentlichen, die wir für Sie treffen.

 

Konjunkturpaket der Bundesregierung – Maßnahmenpaket und Umsetzung

Sofortmaßnahmen: Schnell und einfach digital werden

Chat und Video ersetzen das persönliche Treffen

Simba Personalabrechnung PA-Covid-19-Update

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr zum Thema Service in der Krise erfahren möchten.

Kontaktanfrage

   


 

 

 

Konjunkturpaket der Bundesregierung – Maßnahmenpaket und Umsetzung

Stand 02.07.2020: Patch und Patch-Info für den schnellen Einstieg ist online 

Die neue Funktionen sind in einer besonderen Patch-Info zusammengestellt. Als schnelle Einführung haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen besonders übersichtlich dargestellt. Außerdem finden Sie natürlich die detaillierten Beschreibungen in gewohnter Weise vor. Das Dokument wird laufend überarbeitet sowie um neue Funktionen und Änderungen ergänzt. Das Dokument beinhaltet auch die angepassten Kontenrahmen. 

Dokument im geschützen Kundenbereich herunterladen

 

Stand 01.07.2020: Die beschlossenen Maßnahmen des Konjunkturpakets (2. Corona-Steuerhilfegesetz) stellen Sie und auch uns vor eine große Herausforderung. Wir haben in den letzten Tagen mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet, die diese Umstellung so einfach wie möglich für Sie gestalten sollen.

Umsetzung in Simba: 
Zunächst haben wir die aufgrund der Mehrwertsteueränderung notwendigen Punkte umgesetzt, so dass pünktlich im Juli Buchungen mit den geänderten Steuersätzen erfasst werden können:

Kontenpläne mit veränderten Mehrwertsteuersätzen:

  • Die Konten und Umsatzsteuerkennziffern wurden befristet und mit den neuen Steuersätzen belegt, so dass wie gewohnt weiter gebucht werden kann.
  • Verprobung der Umsatzsteuer getrennt nach Zeiträumen (bis Juni 2020 und ab Juli 2020)
  • Rechnungsschreibung mit geänderter umsatzsteuerlicher Zuordnung für Rechnungen ab Juli 2020 mit Leistungszeitpunkt bis einschl. Juni.

Kontenrahmenänderungen: 
Die Kontenrahmen SKR 09, 14, 30, 40, 45, 56, 704, 803, 804, 813 und 814 werden angepasst. Die einzenen Dokumente können im geschützen Kundenbereich herunterladen werden: Downloads -> Anleitungen -> Kontenrahmen (Standard und Branchen). Sie werden nach und nach in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Weitere Änderungen betreffen:

  • die Überbrückungshilfe:
    Mit Hilfe der Chefinformation können die antragsberechtigten Mandanten selektiert werden. Für die weitere Bearbeitung wird ein BWA-Schema zur Verfügung stehen, welches die geforderte Aufteilung nach fixen und variablen Kosten darstellt.
  • Afa-Schlüssel für degressive Abschreibung mit Faktor 2,5 gegenüber der derzeit geltenden AfA und maximal 25% pro Jahr.
  • Verlängerung des Investitionsabzugszeitraum für in 2017 angelegte IAB’s.

Diese Änderungen werden mit dem nächsten Patch in Simba zur Verfügung stehen, welches voraussichtlich schon morgen, Donnerstag 02.07.2020, veröffentlicht wird. Sie werden auch direkt in Simba unter „News“ darauf hingewiesen. Im Update 2020.120 (Ende Juli) werden weitere Maßnahmen umgesetzt.

 

Patch-Info für den schnellen Einstieg: 
Neue Funktionen sind in einer besonderen Patch-Info zusammengestellt. Als schnelle Einführung haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen besonders übersichtlich dargestellt. Außerdem finden Sie natürlich die detaillierten Beschreibungen in gewohnter Weise vor. Das Dokument wird laufend überarbeitet sowie um neue Funktionen und Änderungen ergänzt. Pünktlich zum Patch wird das Dokument zur Verfügung stehen.
Das Dokument wird hier veröffentlicht.

 

Webseminare: 
Wir bieten Webseminaren zur Umsetzung des Konjunkturpaketes an. In Simba zeigen wir live die neuen Funktionen und geben Tipps und Tricks, wie Sie die Maßnahmen in unterschiedlichen Geschäftsfällen umsetzen. Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Nach oben  

 

 


 

 

 

SofortmaSSnahmen: Schnell und einfach digital werden

die aktuelle Situation in den Kanzleien ist angespannt, Mandanten benötigen Rat und Tat, Mitarbeiter fallen aus und soziale Kontakte müssen minimiert werden. Dabei wissen wir, dass die Digitalisierung kontaktloses Arbeiten ermöglicht und den Wechsel ins Home Office erleichtert!

Dafür fehlt Ihnen gerade jetzt die Zeit? Wir machen das für Sie! Oder sind Sie bereits betroffen? Wir geben Ihnen Vorfahrt.

Wir informieren und schulen Ihre Mandanten damit Belege und Auswertungen ab sofort digital übermittelt werden. Wir liefern vorkonfigurierte Scanner für Ihre Mandanten und richten diese online ein. Wir richten das Portal für Sie ein und bereiten in Ihrer Kanzleisoftware alles vor. Wir schulen Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Digitaler Post, Buchen mit digitalen Belegen und dem Bereitstellen digitaler Auswertungen.

Damit wir sofort helfen können, haben wir freie Kapazitäten geschaffen. Wenn Sie jetzt etwas tun wollen, rufen Sie uns bitte an: Tel. 0711 45124-380 oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir senden Ihnen dann gerne weitere Informationen.

Nach oben  

 

 


 

 

 

Chat und Video ersetzen das persönliche Treffen

Dafür haben wir zwei Tools für Sie: „Simba Mitarbeiter-Chat“ und ganz neu „Simba Direkt – Konferenz“

Simba Mitarbeiter-Chat: Direkt in die Simba Software integriert und für alle Lizenznehmer zugänglich. Hier sind bspw. Einzel- und Gruppenchats und verschicken von Dokumenten und Links zu Simba Menü-Einträgen unter den Mitarbeitern möglich.

Simba Direkt – Konferenz ist frühzeitig für Sie freigeschaltet: In der aktuellen Krise haben wir beschlossen, das Modul „Simba Direkt – Konferenz“ in der Beta-Version für Sie freizuschalten. Damit können Sie die aktuelle Krise besser bewältigen! Hier sind Sprach- und Videokonferenzen sowie Chat mit Mitarbeitern und Mandanten im Büro oder Home-Office möglich. Dazu kann die eigene Bildschirmansicht z.B. für direkte Diskussion einer Auswertung geteilt werden. Mit minimalen technischen Voraussetzungen können vertrauliche Gespräche mit geschützter Verbindung auf deutschen Servern stattfinden. Für unsere Kunden ist diese Service bis 30.06.2020 unverbindlich und kostenfrei.

Das Modul befindet sich in der Beta-Version und ist daher bisher nur in kleinem Rahmen getestet. Sollte das Modul mal nicht ganz fehlerfrei laufen, bitten wir um Nachsicht – wir tun unser Bestes!

Nutzen Sie sehr gerne unser Angebot!

  • Einfache Einrichtung des Simba Mitarbeiter Chats: https://kundenbereich.simba.de/mdocs-posts/mitarbeiter-chat/
  • Einfache Einrichtung der Simba Direkt – Konferenz: https://kundenbereich.simba.de/mdocs-posts/simba-direkt-konferenz/
  • Sie brauchen noch einen Simba Direkt Zugang? Melden Sie sich bei unser Lizenzabteilung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Klappt es nicht auf Anhieb? Unsere Anwendungsberater helfen Ihnen weiter: +49 711 45 124-380
  • Videokonferenz-Server überlastet? Bitte haben Sie Geduld und versuchen Sie es später nochmal. Wir versuchen alles um dem Ansturm gerecht zu werden.

Sehen Sie gerne dazu unsere Filme an!

Simba Konferenz Film1Simba Konferenz Film2

Nach oben   

 

 


 

 

 

Simba Personalabrechnung PA-Covid-19-Update

Aktuelle Informationen zur Abrechnung von Kurzarbeit (KUG) unter Auswirkung der COVID-19-Epidemie Stand 07.04.2020-12:00 Uhr
 
Mit dem am 06.04.2020 bereitgestellten PA-Update (Version 2020.025) wurden die neuen KUG-Formulare der Agentur für Arbeit sowie die neuen Fehlzeiten hinsichtlich der Tätigkeitsverbote nach IfSG bzw. angeordneter Quarantäne ausgeliefert. 
 
Die nächsten Schritte mit Simba PA:
- Im Kundenbereich für Kurzarbeit stehen Ihnen vier weitere KUG-Lohnarten (2205, 2210, 2215, 2240) zur Verfügung, die Sie bitte herunterladen und in Simba PA importieren.
- Neben dem Basis Leitfaden Kurzarbeit vom 20.03.2020 für den Schnelleinstieg, haben wir Ihnen zwei weitere Dokumente zur Kurzarbeit im Kundenbereich bereitgestellt:  Ein ausführlicher, allgemeiner Leitfaden zur Kurzarbeit sowie ein Leitfaden zur Abrechnung des krisenbedingten Kurzarbeitergeld 2020, die Sie bei der Abrechnung von Kurzarbeit unterstützen. 
 
Kommende Änderungen in Simba PA:
- Im Ausdruck der neuen KUG-Formulare für 2020 wird die KUG-Stammnummer nicht mit angedruckt. Die Fehlerbehebung erfolgt schnellstmöglich.
- Die Abrechnung von KUG für Arbeitnehmer innerhalb der Gleitzone kann falsche SV-Abzüge ermitteln. Die Fehlerbehebung erfolgt schnellstmöglich.
- Eine KUG-Aufstockung auf 100% des ursprünglichen Nettolohns kann mit Lohnart 2240 abgebildet werden. Die Möglichkeit, automatisiert KUG-Aufstockungen auf individuelle Prozentsätze (z.B. 80%) des ursprünglichen Nettolohns berechnen zu lassen, folgt in Kürze. 
 
Weitere Unterstützung für Sie:
- Im Unterordner Kurzarbeit des Kundenbereichs
haben wir Ihnen zwei Vorschläge für Serienbriefe zur Verfügung gestellt, die Sie bei Bedarf verwenden können:
(1) AG-Bescheinigung Arbeitseinsatz während Pandemie 
(2) ein allgemeines Informationsschreiben an die AN bzgl. steuerlicher Auswirkungen von KUG-Zahlungen
- Ein Webseminar zur praktischen Umsetzung der o. g. Schritte ist für Donnerstag (09.04.2020) sowie am Dienstag (14.04.20202) jeweils um 10:00 Uhr geplant. Weitere Information finden Sie in Kürze auf unseren Webseminarseiten 
 
Über weitere Neuigkeiten und Änderungen rund um das Thema Kurzarbeitergeld 2020 halten wir Sie hier in den Simba News auf dem Laufenden.

Nach oben

 


 

Wir sind weiterhin erreichbar!

  Anwendungsfragen
+49 711 45 124-380
Technischer Support
+49 711 45 124-20
Personalabrechnung
+49 711 45 124-30
ERP-Hotline
+49 711 45 124-350

 

Zur effizienten Problemanalyse und Fragenklärung nutzen alle Teams außerdem ein Fernwartungstool. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Kundenbelange schnell und zuverlässig gelöst werden ohne ein direkten Kontakt. Dieser Service steht allen Kunden gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung. Da uns der erfolgreiche und effiziente Umgang mit unserer Software wichtig ist, empfehlen wir allen Kunden, diesen Service zu nutzen.