Geschichte

Meilensteine in der Entwicklung

1990 - Das Jahr der Firmengründung

Mit der fortschrittlichen Idee des Steuerberaters Dr. Werner Kühnl beginnt in den 80er Jahren Simba‘s Erfolgsgeschichte: Die damals gängige Rechenzentrumslösung soll durch eine DATEV-kompatible Inhouse-Lösung auf PC-Basis ersetzt werden. Dieser innovative Gedanke wird von einer deutsch-schweizerischen Projektgruppe mit Hilfe eines außergewöhnlich schnellen Datenbanksystems – dem heutigen Caché – in die Tat umgesetzt.

Ein passender Name für die leistungsstarke Software ist schnell gefunden: Simba – die afrikanische Bezeichnung für den Löwen, den König der Tiere.

 

Die 90er Jahre

Die Simba Computer Systeme GmbH macht ihrem Namen alle Ehre. Denn durch die einfache Handhabung, Effizienz und Zuverlässigkeit sowie aufgrund der leistungsstarken Datenbank erregt die Software in Fachkreisen bald erhebliches Aufsehen. Stets den Anwender im Fokus, wird die Produktpalette im Laufe der Jahre kontinuierlich erweitert und mit integrierten Partnerprodukten zur Komplettlösung für Steuerkanzleien, Unternehmen sowie kirchliche und soziale Einrichtungen ausgebaut. So bietet Simba dank langjähriger Erfahrung und durch die enge Zusammenarbeit mit Kunden ein ausgereiftes anwenderfreundliches System.

 

Ende der 90er Jahre / Jahrtausendwende

1999 ist ein wichtiger Meilenstein: Simba wird ein echtes vollständiges WINDOWS-Programm namens WiN-ner. Während der Übergangszeit ist auch die bis dahin bewährte DOS-Version nutzbar. Die neue Software wird erstmals auf der CeBIT 1999 in Hannover vorgestellt. Mit dem letzten DOS-Update im Jahr 2002 wird die DOS-Ära beendet.

Am 1. Januar 1999 wurde der Euro bereits als Buchgeld eingeführt. In der Silvesternacht vom 31. Dezember 1999 auf den 1. Januar 2000 wurde die Jahrtausendwende gefeiert. Das Jahr-2000-Problem (auch Millennium-Bug) war ein Problem, das im Wesentlichen durch die Behandlung von Jahreszahlen als zweistellige Angabe innerhalb von Computersystemen entstanden ist. Auch für Simba waren diese Ereignisse mit erheblichen Software-Anpassungen inklusive der Datumsanpassung verbunden, die dennoch erfolgreich umgesetzt wurden.

 

2011 - Eröffnung der Niederlassung Hamburg

In Hamburg wird die erste Niederlassung, mit Büroräumen sowie einem hochmodern eingerichtetem Schulungszentrum zur Durchführung eigener Anwenderseminare, eröffnet.

 

2013 - Eröffnung der Niederlassung Mainz

Zwei Jahre später folgt die Eröffnung einer weiteren Niederlassung in Mainz, einem der wichtigsten Ballungsgebiete Deutschlands. Auch hier ist ein hochmodernes Schulungszentrum für Simba Anwenderseminare angegliedert.

 

2014 - Umzug in Ostfildern

Der Mitarbeiterstamm wächst permanent weiter, so dass auch die Räumlichkeiten am Stammsitz in Ostfildern an Ihre Kapazitätsgrenzen stoßen. Man zieht in größere Büroräume in das Nachbargebäude in die Zeppelinstraße 42 – 44, dem heutigen Hauptsitz von Simba.

 

2015 - Simba feiert 25-jähriges Bestehen

Das noch immer Inhaber geführte Unternehmen aus Ostfildern existiert mittlerweile seit 25 Jahren. Die Simba Computer Systeme GmbH bedankt sich bei allen Kunden und Interessenten mit einem Jubiläumsrabatt: 25% Jubiläumsrabatt für 25 Jahre Simba auf die einmaligen Lizenzgebühren für alle Lizenzkäufe.

 

2016 - Firmenzuwachs

Simba hält die Mehrheitsanteile am Unternehmen n³ Data & Software Science GmbH in Oelsnitz (Vogtland) und baut ihre Marktposition damit deutlich aus. Aus dem bisherigen Unternehmen n³ entsteht die neue Firmierung Simba n³ GmbH unter der Dachmarke Simba Software.

Die Simba n³ GmbH wurde 1998 in Oelsnitz in Sachsen gegründet und 2008 in n³ Data Analysis, Software Development & Consulting GmbH & Co. KG firmiert. Das Unternehmen ist auf Datenanalyse und Softwareentwicklung spezialisiert. Es übernimmt weiterhin die Datenanalyse und Integration der Ergebnisse in deren Arbeitsprozesse, entwickelt individuelle Software, passt bestehende Technologien an kundeneigene Systeme an und erstellt Business-Intelligence-Lösungen sowie Managementinformationssysteme.

   
 

HEute

Vier Steuerberater auf Gesellschafterebene stellen mit ihrem fachlichen Know-how sicher, dass Simba auch in Zukunft eine in der Praxis erprobte Software bleibt. Kontinuierliches und gesundes Wachstum bestätigen uns und unsere Philosophie. Zahlreiche Neukunden entscheiden sich Jahr für Jahr bewusst für Simba, da sie von den Qualitäten unserer Software überzeugt sind.

 

Weitere Informationen zur Simba Geschichte finden Sie hier:

DOWNLOAD SIMBA GESCHICHTE

Simba software – Ihr starker Partner für intuitive Finanzsoftware